Keine Sorge, wir haben alles im Griff
Die Botschaft des Staatspräsidenten beim Empfang anlässlich des Staatsfeiertags vom 30. August wurde insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht beachtet. Keine Sorge, in zwei Monaten ist alles überstanden. Zuvor war vom "Wirtschaftskrieg" gegen die Türkei, ungerechten Ratingagenturen und anderen Böswilligkeiten die Rede. Doch am gleichen Tag er...weiter
Vertrauenskrise
Die Ergebnisse der vergangenen Wahlen und Volksabstimmungen haben gezeigt, dass die türkische Gesellschaft ungefähr in der Hälfte geteilt ist. Meinungsumfragen deuten zudem darauf hin, dass diese Spaltung weitgehend unabhängig von Themen und Parteien ist. Es ist mehr eine Frage der "Identität", d.h. der eigenen Zugehörigkeit zu einem gesellsc...weiter
Konjunkturprognosen
Auch wenn die politisch Verantwortlichen nicht müde werden zu erklären, dass die Auswirkungen der Währungskrise vom August nur kurzfristig zu wirtschaftlichen Belastungen führten, deuten einige Analysen darauf hin, dass sowohl die Dimension als auch die Dauer beträchtlich unterschätzt werden. In einem Beitrag auf seiner Webseite hat der Wirts...weiter
Streit um den Wiederaufbau
Große Aufmerksamkeit findet sie nicht: die Situation der Städte in den Südost-Provinzen, die durch den Städtekrieg zwischen PKK und Sicherheitskräften 2015/16 weitgehend zerstört wurden. Zehntausende sind vertrieben worden: zum Teil flohen sie vor der Gewalt, zum Teil machen Ausgangssperren das Leben in ihren früheren Häusern unmöglich....weiter