Madame Latife und eine Gruppe französischer Anti-Intellektueller
Vielleicht erinnern Sie sich: im März 2012 griff ein Terrorist mit Namen Mohamed Merah angeblich im Namen der Religion die jüdische Gemeinde und die französische Armee an und tötete sieben Menschen. Unter ihnen befand sich ein französischer Soldat mit Namen Imad. Imad war ein muslimischer, arabischstämmiger französischer Soldat. ...weiter
Ein paar Morde
Wir sind es eher gewohnt, Morde als Teil eines Krimis zu betrachten. Gewalt ist für gewöhnlich weit weg und gehört nicht zu unserer Welt. Diese Mordgeschichte jedoch ist wie ein Blitz, der für Sekunden eine Wirklichkeit erhellt, die wir vielleicht lieber gar nicht wissen wollen. Am 14. Juni 2018 starben in Suruç in der Provinz Şanlıurfa vier...weiter
Nach den Wahlen
Ohne den Wahlausgang zu kennen, wird bereits in den Kolumnen der Tageszeitungen intensiv über die Themen diskutiert, die die Öffentlichkeit nach den Wahlen von Parlament und Staatspräsident beschäftigen werden. Dabei zeichnet sich ab, das manche Themen an Gewicht gewinnen werden....weiter
Streit um den Wiederaufbau
Große Aufmerksamkeit findet sie nicht: die Situation der Städte in den Südost-Provinzen, die durch den Städtekrieg zwischen PKK und Sicherheitskräften 2015/16 weitgehend zerstört wurden. Zehntausende sind vertrieben worden: zum Teil flohen sie vor der Gewalt, zum Teil machen Ausgangssperren das Leben in ihren früheren Häusern unmöglich....weiter