Istanbul Post

Stromrechnung von Bedürftigen übernimmt der Staat

Mit dem Herannahen der Wahlen am 31. März 2019 kommt eine Erklärung nach der anderen, die alle das Portemonnaie der Bürger angehen. Eine davon betrifft die Stromrechnungen ärmerer Bürger. Präsident Erdoğan teilte mit, dass die Stromkosten von Bürgern, die regelmäßig Sozialhilfe beanspruchen, monatlich bis zu einer Verbrauchsmenge von 150 Kilowattsunden vom Staat übernommen werden. Erdoğan fügte hinzu, dass damit bei ungefähr über 2,5 Millionen Haushalten monatlich durchschnittlich 80 TL Stromrechnung vom Staat gedeckt werden wird.

Zurück