Istanbul Post

Türkischer Tee schließt 2018 mit einem Rekord ab

Das staatliche Unternehmen Çaykur, die Generaldirektion für Teebetriebe und größter Teeproduzent des Landes, hat in der letzten Erntesaison von den Teeproduzenten der östlichen Schwarzmeerregion ca. 1 Million 475 Tausend Tonnen Teeblätter gekauft, und in den Fabriken des privaten Sektors wurden 295 Tausend Tonnen trockener Tee produziert. Damit erreichte die Teeproduktion die Höchstzahl der türkischen Teeproduktionsgeschichte. Der Vorsitzende der Handelsbörse von Rize erklärte gegenüber der Anadolu Nachrichtenagentur, dass der Teeverbrauchsbedarf der Türkei jährlich bei 250 bis 255 Tausend Tonnen läge.

Zurück