Istanbul Post

Geographisches Siegel für die Schwarze von Bursa

Als "Schwarze von Bursa" wird die dunkelviolette Feigensorte genannt, die aus der Marmaraprovinz Bursa stammt. Diesem hervorragend schmeckenden Obst wurde nun Dank des Einsatzes der Großstadtregierung von Burse ein geographisches Siegel verliehen. Die englische Königin Elisabeth hatte 2008 anlässlich ihres Besuchs in Bursa die "Schwarze" gegessen und besonderen Wohlgefallen gefunden. Nicht zuletzt auch aufgrund des Interesses der englischen Adelsfamilie sind in den letzten Jahren die Exporte dieser Feigensorte drastisch gestiegen.

Zurück