Istanbul Post

Katasterämter im Ausland

Das Ministerium für Städtebau wird in zentralen Standorten von 12 Ländern im Ausland, darunter in Deutschland, England, Österreich, Holland und Dänemark, Katastervertretungen eröffnen. Wie die Yeni Safak berichtet, soll damit der Immobilienverkauf in der Türkei beschleunigt werden. Sowohl im Ausland lebende Türken als auch ausländische Investoren sollen mit Hilfe der Katasterämter die Grundbuchprozeduren ihres Kaufobjektes in ihrem jeweiligen Land erledigen können, ohne dafür in die Türkei reisen zu müssen. Es sei vorgesehen, dass die Katastervertretungen auch Informationen zu Gesetzgebung geben und Beratungsarbeit leisten.

Zurück