Istanbul Post

Hungersgrenze auf 2000 TL gestiegen

Die Konföderation der Arbeitergewerkschaften der Türkei (Türk-Iş) hat ihren monatlichen Bericht zur Hungersgrenze für Januar 2019 veröffentlicht. Demnach ist die Hungersgrenze einer 4-köpfigen Familie gegenüber dem Vormonat um 3,5 Prozent auf 2.009 TL gestiegen. Zusammen mit den Kosten für Nahrungsmittel anfallenden weiteren Ausgaben, wie etwa für Bekleidung, Unterkunft, Verkehr, Bildung und dergleichen, einer 4-köpfigen Familie kommen nach Berechnung von Türk-Iş auf monatlich 6.542,88 TL. Die monatlichen Lebenskosten eines unverheirateten und kinderlosen Beschäftigten sind den Berechnungen von Türk-Iş zufolge auf 2.451 TL gestiegen.

Zurück