Istanbul Post

23 landesweite Supermarktketten werden untersucht

Gegen 23 Supermarktketten der Türkei hat die staatliche Wettbewerbsbehörde wegen ihrer Preise von Wasser, Obst und Gemüse eine Untersuchung gestartet. Den betreffenden Supermärkten wird vorgeworfen, bei den Preisen der genannten Produkte gegen die Wettbewerbsklauseln verstoßen zu haben. Im Visier der Wettbewerbsbehörde sind auch bekannte Supermarktketten wie Migros, BIM und Şok.

Zurück