Istanbul Post

Neuer Grenzübergang zu Bulgarien

Der Gouverneur der thrakischen Provinz Kirklareli teilte mit, dass im Gebiet İğneada auf türkischer Seite und Resowa auf bulgarischer Seite ein neuer Grenzübergang eröffnet werden wird. Mit Fertigstellung der Straße werde die Strecke auch für Handelsverkehr freigegeben, so der Gouverneur, der auch hinzufügte, dass sie die Beziehungen zwischen beiden Ländern weiter verstärken werden.

Zurück