Istanbul Post

Japan wird türkischen Arbeitern Arbeitserlaubnis gewähren

Japan hat die Türkei aus der Liste von Ländern, aus denen keine Arbeiter aufgenommen wurden, gestrichen. Das neue Gesetz Japans, das die Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis von Ausländern neu regelt, tritt mit Wirkung vom 1. April 2019 in Kraft. Das türkische Außenministerium hat in einer Stellungnahme die Gesetzesänderung in Japan als sehr erfreulich bezeichnet und erklärte, dieser Schritt sei im Einklang mit dem Geist der langjährigen freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern.

Zurück