Istanbul Post

Automobilexporte um 9,8 Prozent gesunken

Im April 2019 sind die türkischen Automobilexporte nach Angaben der Vereinigung der Uludağ Automobilexporteure um 9,8 Prozent gesunken. Die Höhe der Einnahmen wird mit 2,6 Milliarden Dollar angegeben. Trotz des Rückgangs habe jedoch die Automobilindustrie die zweitbeste Aprilperformance ihrer Geschichte erzielt. Zugleich geht aus den Angaben der Vereinigung hervor, dass die Automobilexporte in die EU-Länder um 13 Prozent gesunken sind. Der Anteil der EU-Exporte an den Gesamtexporten des Sektors liegt bei 76 Prozent.

Zurück