Istanbul Post

Rundschreiben gegen Freudenschüsse auf Hochzeiten

Zur Verhinderung von Waffenschüssen auf Hochzeits- und Verlobungsfeiern, die in den warmen Sommermonaten vermehrt stattfinden, hat das Innenministerium ein Rundschreiben an die Provinzgouvernements geschickt. Dem Rundschreiben zufolge sollen Veranstalter der Feiern eine schriftliche Erklärung, dass sie keine Freudenschüsse in die Luft abfeuern werden, abgeben. Zugleich werden die Gouvernements aufgefordert, die Kontrollmaßnahmen zu verstärken und entsprechend den lokalen Bedingungen zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Zurück