Istanbul Post

Fährlinie zwischen Çeşme und Athen mit Konkurs beendet

Am 30. Juni 2019 hatte der Fährbetrieb zwischen Çeşme an der Ägäis und Griechenlands Athen mit einer Feier den Start gemacht. Nachdem bald darauf die Fahrten aus technischen Gründen zwei Mal verschoben wurden, erhielten benachteiligte Passagiere, die bereits Reservierung vorgenommenen hatten, die Mitteilung, dass die Fährbetreiberfirma sich wegen Konkurs in der Auflösungsphase befände.

Zurück