Istanbul Post

Hotelzimmerpreise um 14 Prozent gestiegen

Den Angaben der Vereinigung der Hotelbetreiber der Türkei zufolge sind im Juli 2019 in der Türkei die Preise von Hotelzimmern durchschnittlich um 14 Prozent gestiegen. Demgegenüber sei jedoch im Juli 2019 der Hotelfüllstand gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,1 Prozent auf 76,1 Prozent zurückgegangen. Bei den Hotelzimmerpreisen war der Höchststand zuletzt 2012 mit 115,60 Euro im Türkeidurchschnitt und mit 152,90 Euro im Istanbul-Durchschnitt erreicht worden.

Zurück