Istanbul Post

Große U-Bahninvestition in Konya

Der Oberbürgermeister der zentralanatolischen Provinz Konya hat auf einer Pressekonferenz die Details des U-Bahnprojektes, das Präsident Erdoğan kürzlich angekündigt hatte, bekannt gegeben. Demnach soll die U-Bahn mit einer Investition in Höhe von über 1 Milliarde Euro gebaut werden. Alle Abschnitte der U-Bahnlinie sollen unterirdisch sein. Die Fahrdauer der 21,1 Kilometer langen und aus 22 Haltestellen bestehenden  Metrostrecke werde nach Mitteilung des Oberbürgermeisters 35 Minuten dauern.

Zurück