Istanbul Post

Änderung bei der Kostenübernahme von Medikamenten für Auslandstürken

Bisher hatte die Sozialversicherung SGK die Kosten für Arzneimittel von Auslandstürken, die sich zu Besuch in der Türkei aufhalten, übernommen. Ab dem 2. September gilt dies nur noch für Medikamente, die in Ambulanzen ausgegeben werden. Für alle anderen Medikamente müssen sie die Kosten selbst tragen oder eine Reiseversicherung abschließen.

Zurück