Istanbul Post

Vereinigung ausländischer Medien gegründet

Mit dem Ziel der Entwicklung von gemeinsamen Projekten und der Zusammenarbeit bei aktuellen Themen wurde im Gebäude derstaatlichen Türkischen Hörfunk- und Fernsehanstalt (TRT) die "Vereinigung ausländischer Medien" gegründet. An der Gründungsfeier nahmen zahlreiche Medienvertreter, so auch der Vorsitzende der interparlamentarischen Freundschaftsgruppe von Palästina und der Türkei, teil. Wie in den Ansprachen anlässlich der Gründung betont wurde, sollen gemeinsame Tagesordnungen geschaffen werden, indem Journalisten in der Türkei zusammengeführt werden. Bildungsveranstaltungen und Konferenzen sollen stattfinden. In wichtigen Zeiten, wie im Falle der Militäroperation in Nordsyrien, soll ermöglicht werden, dass Journalisten richtige Informationen erhalten.

Zurück