Istanbul Post

Wasserstand in Istanbuls Stauseen auf kritisches Niveau gesunken

Nach den geringen Niederschlagsmengen der letzten Monate ist der Wasserstand in den Stauseen von Istanbul drastisch gesunken. Insbesondere die beiden Stauseen Pabuçdere und Kazandere mussten wegen Wassermangel außer Betrieb bleiben. Der Füllstand des Pabuçdere-Stausees sank unter 3 Prozent und des Kazandere-Stausees ging unter 5 Prozent. Nach Angaben der Istanbuler Wasser- und Kanalisationsverwaltung (ISKI) liegt der Füllstand aller Wasserseen, die für die Wasserversorgung von Istanbul zuständig sind, auf 43,26 Prozent.

Zurück