Istanbul Post

Von der EU 663 Millionen Euro für Flüchtlinge

Gemäß dem Flüchtlingsabkommen zwischen der Türkei und der EU hat die EU-Kommission weitere 663 Millionen Euro für Flüchtlinge freigegeben. Der Betrag wird nicht der türkischen Regierung, sondern ausschließlich Hilfsorganisationen für humanitäre Hilfe an Flüchtlinge ausgezahlt. Im Rahmen des am 18. März 2016 unterzeichneten Flüchtlingsabkommens hatte die EU insgesamt 6 Milliarden Euro zugesagt. Großteil des zugesagten Betrags wurde mit der letzten Freigabe ausgezahlt.

Zurück