Istanbul Post

Yusufeli-Staudammbau erreicht 154 Meter Höhe

In der Nordostprovinz Artvin schreiten die Bauarbeiten des Yusufeli-Staudamms zügig voran. Laut Meldungen hat der Bau bereits eine Höhe von 154 Metern erreicht. Mit seinen insgesamt 275 Metern wird der Staudamm der höchste der Türkei und zugleich der dritthöchste Staudamm der Welt sein. Die Bauarbeiten des Staudamms begannen am 21. Dezember 2012. Nach Fertigstallung soll der Damm mit einer täglichen Energieproduktion im Wert von über 1 Million TL innerhalb von 7 Jahren sich selbst amortisieren. Den Plänen zufolge soll der Staudamm 2021 in Betrieb gehen.

Zurück