Istanbul Post

AtlasGlobal unterbricht Flüge

Die private Fluggesellschaft AtlasGlobal hat bekannt gegeben, dass sie aus wirtschaftlichen Gründen am 26. November 2019, ab 19.30 Uhr, bis 21. Dezember 2019 keine Flüge durchführen wird. Die Fluggesellschaft erklärt, wegen der seit 2016 anhaltenden wirtschaftlichen Schwankungen und des Kostenanstiegs auf dem neuen Istanbul Flughafen sei entschieden worden, die Flüge zu unterbrechen. Die Fluggesellschaft wird am 16. Dezember 2019 auf ihrer Internetseite bekannt geben, was mit verkauften Flugtickets geschehen werde. Besitzer von AtlasGlobal ist der Bruder des amtierenden Tourismusministers.

Zurück