Istanbul Post

Wüstenkrankenhaus am Grenzübergang

Nachdem im Iran mehrere Personen an den Folgen der Coronavirusinfektion ihr Leben verloren, hat die Türkei angefangen, am Grenzübergang Gürbulak ein Wüstenkrankenhaus zu errichten. Gürbulak ist eine von 3 Grenzübergängen zum Iran und befindet sich am Bezirk Doğubeyazıt der ostanatolischen Provinz Ağrı. Türkische Bürger, die zum Grenzübergang kommen, sollen im Wüstenkrankenhaus unter Beobachtung gestellt und bei Verdacht auf Infektion in das Stadtkrankenhaus in Erzurum gebracht werden.

Zurück