Istanbul Post

Buchmarkt erfreulich gewachsen

In der Türkei wurden 2019 423 Millionen 602 Tausend 825 Bücher produziert und auf den Markt gebracht. Der Einzelhandel des Buchmarktes ist damit um 27 Prozent gewachsen. Laut Angaben der Vereinigung der Verleger der Türkei sind Buchdrucke im Bereich Belletristik mit 27 Millionen 303 Tausend 062 Büchern gegenüber dem Vorjahr um 10,45 gestiegen. Ihr Anteil an den Gesamtdrucken liegt bei 6,45 Prozent. Demgegenüber sind sämtliche Veröffentlichungen im Bereich Religion mit insgesamt 36 Millionen 899 Tausend 907 Publikationen gegenüber 2018 um 16,95 Prozent gesunken. Der Anteil religiöser Publikationen an den Gesamtveröffentlichungen beträgt 8,71 Prozent.

Zurück