Istanbul Post

Zentralbank erhöht Inflationsprognosen

Die türkische Zentralbank hat ihre Jahresendinflationsprognose für 2020 von 7,4 Prozent auf 8,9 Prozent revidiert. Zugleich hat sie auch die Jahresendinflationsprognose für 2021 von 5,4 Prozent auf 6,2 Prozent erhöht. Auf eine Frage zu Reserven der Zentralbank erklärte der Zentralbankchef, Murat Uysal, Schwankungen bei den Reserven seien in solchen Zeiten normal. Das sei nicht türkeispezifisch. Als Zentralbank würden sie ihre Politik zur Erhöhung der Reserven fortsetzen, solange die Marktbedingungen diese zulassen.

Zurück