Istanbul Post

Außenhandelsbilanzdefizit bei 2,9 Milliarden Dollar

Im Juni 2020 sind die Exporte der Türkei gegenüber dem Vorjahresmonat um 15,7 Prozent auf 13 Milliarden 462 Millionen Dollar und die Importe mit einem Plus von 8,3 Prozent auf 16 Milliarden 308 Millionen Dollar gestiegen. Somit ist das Außenhandelsbilanzdefizit mit einem Minus von 17 Prozent von 3 Milliarden 430 Millionen Dollar auf 2 Milliarden 846 Millionen Dollar zurückgegangen. Zugleich ist das Verhältnis Export/Import von 77,2 Prozent im Juni 2019 auf 82,6 Prozent im Juni 2020 gestiegen. Im Juni 2020 wurden die meisten Exporte mit 1 Milliarde 290 Millionen Dollar nach Deutschland gemacht.

Zurück