Istanbul Post

Schnittblumenexporte auch während der Pandemie gestiegen

Die weltweit wütende Corona-Pandemie scheint die Nachfrage für Schnittblumen nicht nachteilig beeinträchtigt zu haben. Die Exportmeldungen zeugen eher vom Gegenteil. Schnittblumenproduzenten erklären, dass die Exporte gegenüber den vergangenen Jahren bedeutend zugelegt hätten. Bis zum Jahresende erwarte der Sektor Schnittblumenexporteinnahmen in Höhe von 100 Millionen Dollar. Der Sektor hätte 2017 Exporte in Höhe von 64 Millionen 682 Tausend Dollar gemacht. 2018 sei diese Zahl auf 71 Millionen 239 Tausend Dollar und 2019 auf 80 Millionen406 Tausend Dollar gestiegen

Zurück