Istanbul Post

JP Morgan korrigiert Wachstumsprognose

Die US-amerikanische Bank JP Morgan hat ihre Wirtschaftswachstumsprognosen für die Türkei für 2020 und 2021 nach oben korrigiert. Die Wirtschafwachstumsprognose für 2020 wurde von 1,1 Prozent auf 1,9 Prozent erhöht. Für 2021 stellt JP Morgan statt der vorherigen Prognose von 3,3 Prozent nunmehr ein Wachstum von 4,6 Prozent in Aussicht. Am vergangenen Freitag war der türkische Industrieproduktionsindex für Dezember 2020 mit einem Plus von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Plus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gemeldet worden.

Zurück