Istanbul Post

Geschwindigkeitsüberwachung mit einheimischem Radar

Die Elektronikfirma MESAN hat anstelle der aus dem Ausland eingeführten Geschwindigkeitsüberwachungssysteme eine einheimische Alternative entwickelt. Den Ankündigungen zufolge verfügt das einheimische Radarsystem über weiter entwickelte Fähigkeiten. Es sei in der Lage, mit einem einzigen System mehrere Fahrzeuge auf bis zu 4 Fahrspuren gleichzeitig zu überwachen und die Verkehrsverstöße jedes Fahrzeugs differenziert festzustellen. Das einheimische Geschwindigkeitskontrollsystem soll noch in diesem Jahr in den Dienst der Verkehrseinheiten gestellt werden.

Zurück