Istanbul Post

Neuregelung der Provinzabgeordnetenzahlen

Der Beschluss des Hohen Wahlrats zu Abgeordnetenzahlen der Provinzen entsprechend ihrer Bevölkerungszahlen wurde im Amtsblatt veröffentlicht. Diesem Beschluss zufolge wird die Abgeordnetenzahl der Metropole Istanbul, deren Bevölkerungszahl gegenüber dem Vorjahr um 56.725 Personen zurückgegangen ist, von 98 auf 97 gesenkt. Während die Abgeordnetenzahl der Ostschwarzmeerprovinz Bayburt von 2 auf 1 gesenkt wird, steigen die Abgeordnetenzahlen von Mersin von 12 auf 13 und von Tunceli von 1 auf 2. Die Abgeordnetenzahlen der großen Provinzen Ankara (36), Izmir (28), Bursa (20) bleiben unverändert.

Zurück