Istanbul Post

Steuererleichterung für devisengestützte Konten von Firmen verlängert

Bei devisengestützten Spareinlagen wurde die Dauer derSteuererleichterung für Firmen ausgedehnt. Gemäß der im Amtsblatt erschienenen Präsidialverordnung werden Firmen Steuererleichterung gewährt, wenn sie die in ihren Bilanzen mit Datum vom 30. Juni aufgeführten Devisen in TL umwandeln und diese bis zum Jahresende in das devisengestützte Sparsystem integrieren. Bei der Steuererleichterung werden Zins- und Gewinnanteile sowie andere Einnahmen von der Körperschaftssteuer ausgenommen.

Zurück