Istanbul Post

Ein IS-Anhänger im Atomkraftwerk

Die Polizei hat festgestellt, dass sich unter den Arbeitern auf der Baustelle des Atomkraftwerks von Akkuyu ein IS-Aktivist befand, der dort mit falschen Papieren arbeitete. Der russische Staatsbürger wurde festgenommen, doch bleibt die Frage, wie er überhaupt in einer solch sicherheitsrelevanten Anlage beschäftigt werden konnte. Hinzu kommt, dass der IS nun über die Sicherheitsvorkehrungen des Atomkraftwerkes informiert sein könnte. Der Bau des Atomkraftwerks ist weitgehend abgeschlossen und es wird mit einer baldigen Inbetriebnahme gerechnet.

Zurück