Istanbul Post

Pressefreiheit noch immer in weiter Ferne

Die Organisation Reporter ohne Grenzen veröffentlicht jährlich zum Anlass des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 4. Mai einen Press Freedom Index. Im diesjährigen Ranking ist die Türkei gegenüber dem letzten Jahr um 7 Stufen aufgestiegen. Lag sie im vergangenen Jahr unter 180 Ländern auf Platz 165, ist sie dieses Jahr auf Rang 158 platziert. Trotz dieses Aufstiegs bleibt die Türkei jedoch hinsichtlich der Pressefreiheit weiterhin in der „sehr schlimmen“ Kategorie. Der Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen erklärte, leider würden sie in der Türkei beobachten, dass staatlicher Druck und Eingriffe seitens der Justiz den Mediensektor dysfunktional gemacht hätten.

Zurück