Istanbul Post

Polizei verbietet Videoaufnahmen von Polizisten

Die Generaldirektion für Sicherheit hat mit einem Rundschreiben das Sicherheitspersonal aufgefordert, bei öffentlichen Vorfällen zu verhindern, dass von Polizisten Stimm- und Videoaufnahmen gemacht werden. Polizisten aufnehmende Personen sollten daran gehindert werden und gegen sie müsse Verfahren eingeleitet werden, erklärt das mit der Unterschrift des Generaldirektors für Sicherheit verfasste Rundschreiben. Kılıçdaroğlu, Vorsitzender der oppositionellen Republikanischen Volkspartei (CHP), kritisierte das Rundschreiben mit den Worten, dass damit die Demokratie an den Nagel gehängt werde.

Zurück